Voucher-Tool 

by N-Centive.com
Kunden auf Knopfdruck

Mehr Umsatz
durch Werbegutscheine

Mehr Umsatz
durch Werbegutscheine


  1. Gratis anmelden
  2. Gutschein-Aktion erstellen
  3. Reservierungen, Termine und Laufkundschaft generieren
  1. Gratis anmelden
  2. Gutschein-Aktion erstellen
  3. Reservierungen, Termine und Laufkundschaft generieren

Gleich loslegen Beispiele anzeigen
 
 
N-Centive benötigt deine Mailadresse, um die Dienstleistung zu aktivieren. Mit Klick auf GRATIS ACCOUNT ERSTELLEN akzeptierst du die Bestimmungen der Nutzungsbedingungen, der Datenschutzerklärung und der Anti-Spamrichtlinie.

So einfach belebt N-Centive dein Geschäft.

Vielleicht ja sogar schon in wenigen Minuten

Hier ein paar Beispiele nach Branche die du direkt übernehmen könntest

(Dein Gutscheinsystem wäre in 5 Minuten online. Ersetze einfach die bestehenden Texte durch deine eigenen und wähle ein passendes Hintergrundbild)



Wichtig: Keine Daten die du in diesen Beispielen eingibst werden gespeichert, weitergeleitet oder zu anderen Zwecken als der Darstellung in der jeweiligen Demo verwendet. Eingegebene Daten können natürlich auch gerne fiktive, unechte Daten sein wenn du dich damit wohler fühlst.

Warum Gutscheine?

Deine Taktik zum Social-Media Erfolg


Das Ziel deiner Gutscheinaktionen (mit N-Centive vor allem im Online- und Social-Media-Bereich) soll nicht nur sein neue Kunden zu akquirieren, sondern auch die Interaktion deines lokalen Umfeldes mit deinem Betrieb, bzw. deiner Marke steigern.

Rabattaktionen haben vor allem in Printmedien sicher ihren Platz, aber wenn du gezielt über Social-Media-Kanäle kostengünstig viele Menschen erreichen willst ist der einfachste Weg zu erreichen, dass sich diese Menschen für deine Angebote interessieren und diese im besten Fall sogar untereinander teilen, bzw Bekannte verlinken.
Das erreichst du am besten in dem du regelmäßig streng limitierte Angebote postest.
Wenn deine Kunden wissen, dass sie regelmäßig richtige Knaller-Angebote von dir erwarten können, die aber nur für die ersten zB. 25 Glücklichen pro Woche verfügbar sind, was wird deiner Meinung nach passieren?

Richtig! Das Interesse an deinem Kanal, deiner Seite, deinen Posts steigt! Denn wer deine Angebote zu spät sieht, der verpasst ja vielleicht etwas.
Deswegen solltest du auch immer in deinen Post darauf hinweisen, dass das Angebot stark begrenzt ist und dass wer deine Posts "liked" und ganz wichtig, deine Seite abboniert, diese Top-Angebote natürlich als erster sieht.
Mach einen Wettbewerb daraus als erstes deine Posts zu sehen.
Damit trainierst du sogesehen deine Zielgruppe darauf, aktiv nach deinen Werbeanzeigen zu suchen. Der heilige Gral des Marketings und Brandings.

Mit dieser Taktik hast du immer aktuellen Content zum posten und das regelmäßige Erstellen von Posts/Beiträgen wird von allen Plattformen mit einer höheren Sichtbarkeit der Beiträge belohnt.
Übringes: Diese Taktik kann in jede bestehende Social-Media Strategie eingebaut werden. Zu deinen normalen Posts kommt also nur 1-2 mal pro Woche ein Gutscheinangebot hinzu.

Wie genau du das umsetzen kannst?


Ganz einfach.
Sieh dir unsere Beispiel-Aktionen weiter oben an und überlege dir Angebote die für dich passen.
(Die einzelnen, aufeinanderfolgenden Webseiten für eine Gutschein-Aktion heißen bei N-Centive übrigens Gutschein-Flows)

  1. Erstelle dein Gutschein-Angebot (Der Rabatt, das Produkt oder die Dienstleistung die du vergeben möchtest)
  2. Ersetze die Texte des Gutschein-Flows mit deinen eigenen, und setze Gültigkeitsdauer und Anzahl der Gutscheine fest
  3. Erstelle zB einen Facebook-Post in dem du dein Angebot bewirbst (und natürlich verlinkst)
  4. Sobald jemand einen Gutschein herunterläd erhälst du eine Bestätigung mit den Daten zum Gutschein per Email
  5. Fertig!

Das Beste:
Wenn dein Kunde mit seinem Gutschein bei dir ankommt, kannst du ihn ganz professionell mit einem kostenlosen QR-Code-Scanner deiner Wahl abscannen und online entwerten. (Dieser Punkt ist natürlich optional)
Das verleiht dir und deinem Unternehmen nochmal einen extra professionellen Eindruck. 

(Und bevor wir es vergessen.. N-Centive lässt sich übrigens auch ganz einfach an alle gängigen Newsletter-Lösungen anbinden.)

Und was kostet das?


Die komplette Infrastruktur wie dein Account, die DSGVO-konformen Gutschein-Flows, und sogar das Identifizieren und Entwerten unserer fälschungssicheren Gutscheine über QR-Code Scanner und das dafür nötige Online-Terminal sind zu 100% kostenlos.

Einzig und allein beim Erstellen eines Gutscheins fällt eine einmalige, geringe Bearbeitungsgebühr an. (Preistabelle)

Das bedeutet:

Keine Laufenden Kosten
Keine Vertragsbindung
Keine Anmeldegebühr
Kein Kleingedrucktes
aber
Volle Kostenkontrolle, Transparenz und
Vergütung rein auf Erfolgsbasis

Im Klartext heißt das für dich bei einem Preis von ungefähr 0.75€ bis 1.50€ pro Gutschein, fast keinen Verlust durch Werbeausgaben. Die einzigen wirklichen Ausgaben sind somit die Rabatte, bzw. Leistungen die du deinen Kunden über den Gutschein anbietest.
Wenn du also deine Gutscheine (wie empfohlen) immer so gestaltest dass du noch Geld an ihnen verdienst
KANNST DU EIGENTLICH KEINEN VERLUST DURCH N-Centive-Gutscheine MACHEN!

Und das Beste


Damit du N-Centive ganz OHNE RISIKO TESTEN kannst erhälst du GRATIS 25€ Startguthaben von uns geschenkt.

Das Bedeutet:
Deine Erste Gutschein-Aktion geht komplett auf unsere Kosten.

Egal ob du unseren Service danach weiternutzt, oder nicht.

Erstelle am Besten gleich einen Account und sichere dir dieses Angebot.

N-Centive benötigt deine Mailadresse, um die Dienstleistung zu aktivieren. Mit Klick auf GRATIS ACCOUNT ERSTELLEN akzeptierst du die Bestimmungen der Nutzungsbedingungen, der Datenschutzerklärung und der Anti-Spamrichtlinie.